Dieser Shop verwendet Cookies. Wenn du auf dieser Seite bleibt stimmst du unseren Cookie-Richtlinien zu. Ich stimme zu
Artikel-Nr.:  b00163
Brewdog Dead Pony - Bild 1
Hersteller: Brewdog
Brewdog
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: 3-5 Werktage)
2,99 €
[9,06€/Liter]
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Stück
zur Zeit nicht lieferbar
Zusatzkosten:
Pfand
0,25 €
An warmen Sommertagen ist das Brewdog Dead Pony mit seinem leichten Alkoholgehalt von 3,8% Erfrischung pur.

Die eigene Interpretation eines Californian Pale Ale setzt sich aus den Malzsorten Spring Blend, Cara und Crystal Malz zusammen. Beim Hopfen setzt Brewdog auf Simcoe, Citra und HBC. Daraus ergibt sich ein starkes Hopfenaroma, das durch florale Aromen und Zitrusnoten ergänzt wird. Die leichte Hopfenbitternis stellt dabei eine überzeugende Ergänzung zum eher zarten Malzgeschmack dar.

Brauerei: Brewdog
Braustil: Session Pale Ale
Zutaten: Wasser, GERSTENMALZ (Extra Pale, Cara, Crystal), Hopfen (Simcoe, Citra, Mosaic), Hefe
Alkohol: 3,8 %
Bittereinheiten: 40 IBU
Menge: 0,33 l
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: BrewDog PLC, Balmacassie Industrial Estate, Ellon, Aberdeenshire, AB41 8BX, Schottland/Großbritannien
Verpackung: EINWEG
2007 durch die beiden Freunde James Watt und Martin Dickie in Fraserburgh, Schottland gegründet, produziert Brewdog mittlerweile 400.000 Flaschen pro Monat für den Export in die ganze Welt – was die zwei Gründer dazu verlasst zu behaupten, sie seien die größte unabhängige Brauerei Schottlands. Lassen wir das mal so dahin gestellt.

Zu ihrem gesunden Größenwahn trägt außerdem dazu bei, dass sie 2009 mit dem Tactical Nuclear Penguin mit 32 % Alkoholgehalt das stärkte jemals erzeugt Bier auf den Markt bringen wollten. Mit Sink the Bismarck (41 % Alkohol) und The End of History (55% Alkohol) setzten sie kurze Zeit später sogar noch einen drauf.
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch diese Artikel gekauft: