Dieser Shop verwendet Cookies. Wenn du auf dieser Seite bleibt stimmst du unseren Cookie-Richtlinien zu. Ich stimme zu
Artikel-Nr.:  b01954
BRLO Görlitzer Bahnhof - Bild 1
Hersteller: BRLO GmbH
BRLO GmbH
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: 1-2 Tage)
4,99 €
[15,12€/Liter]
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Stück
zur Zeit nicht lieferbar
Zusatzkosten:
Pfand
0,08 €
Das Görlitzer Bahnhof ist ein Blend aus 50% Barrel Aged Imperial Stout und 50% frisch gebrautem Imperial Stout aus der Barrel Aged Series 2020 von BRLO.

Grundlage ist für beide Teile der preisgekrönte Gemeinschaftssud Rosinenbomber mit Lervig. Ganze neun Monate lagerte der Barrel Aged Teil in amerikanischen Bourbon- und Barbados Rum- Holzfässern.

Das Ergebnis: Aromen von Vanille, Schokolade, Kaffee, Röstmalz und trockenen Früchten spielen hier mit feinen Noten von Bourbon und Rum. Streng limitiert!

Brauerei: BRLO
Braustil: fassgelagertes Imperial Stout
Zutaten: Wasser, GERSTENMALZ, Hopfen, Hefe
Alkohol: 11,1 %
Bittereinheiten: 80 IBU
Menge: 0,33 l
verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: BRLO GmbH, Schöneberger Str. 16, 10963 Berlin, Deutschland
Verpackung: MEHRWEG
Kommen wir erst mal zum seltsamen Namen der Brauerei: BRLO ist der alt-slawische Ursprung des Namens Berlin. Zusammen mit der Endung „-in“ heißt es soviel wie „Sumpf“ oder „trockene Stelle in einem Feuchtgebiet“. Der passende Name für Bier also. Wie man das ganze nun ausspricht, verraten sie jedoch nicht.

Tief verwurzelt in der Hipster-Hauptstadt unseres Landes, steht ihr Bier laut eigenen Angaben „für leidenschaftliche, kreative und handwerkliche Biere, die Spaß machen und alle Sinne ansprechen.“ Dabei setzen sie auf ausgesuchte, ökologisch-traditionelle Rohstoff-Lieferanten und die Unterstützung sozialer Projekte und gemeinnütziger Veranstaltungen. Berlin halt.
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch diese Artikel gekauft: