Dieser Shop verwendet Cookies. Wenn du auf dieser Seite bleibt stimmst du unseren Cookie-Richtlinien zu. Ich stimme zu
Artikel-Nr.:  b01280
Sufferhead - Bild 1
Hersteller: craftBee
craftBee
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: 3-5 Werktage)
7,90 €
[23,94€/Liter]
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Stück
zur Zeit nicht lieferbar
Zusatzkosten:
Pfand
0,08 €
Gemeinsam mit Emeka Ogboh entwickelte craftBee ein Bier extra für die documenta 2017. Es ist schwarz, es ist stark, es ist einmalig – so wie man es erwarten darf, wenn sich die Braukunst erstmals im Rahmen der Hochkunst präsentiert. Die Basis ist ein äußerst potentes Stout mit Beimischung von afrikanischem Chili, der sich aufs Feinste mit dem Honig der Kasseler Stadtbienen verbindet. So edel wie der Inhalt ist auch die Verpackung: eine mattschwarz lackierte Flasche mit schwarzem Relief-Etikett – so ist es nicht nur ein Bier, sondern ein documenta-Kunstwerk zum mit nach Hause nehmen – ein echtes Sammlerstück.

Brauerei: craftBee
Braustil: Stout
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz,Weizenmalz, Hopfen, Hefe, Honig, Chiliflocken
Alkohol: 7,8 %
Bittereinheiten: -
Menge: 0,33 l

Mittlerweile gibt es ja kaum etwas, das von Craft Bierbrauern noch nicht als Zutat verwendet wurde – für ein immer neueres, noch innovativeres Bier. CraftBee verwendet nicht nur Honig als zusätzliches Aroma, sondern vermischt damit auch zwei handwerkliche Traditionen – die der Imker und die des Brauers.

Der „nordhessische Champagner“, wie die Brauer selber sagen, wird komplett aus Zutaten aus der Region in Handarbeit gefertigt – vom Einrühren des Honigs, über das Abfüllen in der Brauerei bis hin zur Etikettierung und Versiegelung mit Wachsstreifen aus den eigenen Bienenständen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch diese Artikel gekauft: